Montag, 10. Juli 2017

Passion Of Fight: Rage & Yuna von Sara Rivers

(Quelle: Sara Rivers)


Infos zum Buch:


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2129 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 213 Seiten
  • Preis: 1,99 € (Stand 10.07.2017)
  • Link zum Buch: Passion Of Fight von Sara Rivers


Klappentext:

Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage ... zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter ... und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen ... Yuna Raven zog das Böse schon immer magisch an sich, und hat es satt, von jedem mit den dunklen Geschäften ihres Vaters in Verbindung gebracht zu werden. Als Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven gerät sie immer wieder in die Schusslinie zwielichtiger Männer, die über die hübsche Prinzessin an sein Imperium herantreten wollen. Einmal wurde sie bereits vor den Dämonen gerettet. Ein zweites Mal würde sie nicht unversehrt davonkommen. Oder? Rage. Ein Mann. Eine Vergangenheit. Eine Bedeutung. Immer, wenn der Name des gefährlichsten Undergroundkämpfers Atlantas erklingt, herrscht Stille im Raum. Blut, Schweiß, Schmerzen. Es gibt nichts, was den attraktiven Kämpfer mit dem stählernen Blick noch aus dem Konzept bringen kann. Nur die grauen Augen der neuen Frau im Club haben es dem Mann mit den Rachegelüsten auf seltsame Weise angetan ...


Samstag, 1. Juli 2017

Mondgeflüster in Fella von Lara Kessing

(Quelle; amazon.de)


Infos zum Buch
Titel: Mondgeflüster in Fella
Autor: Lara Kessing
Seitenanzahl Printausgabe: 345 Seiten
Verlag: Independently published (31. Mai 2017)
ISBN-13: 978-1521386965



🌛 Kurzbeschreibung:
Ein schweres Unwetter zerstört große Teile von Fella. Eine Gang mit dem Namen Senk nutzt das entstandene Chaos, um die Macht an sich zu reißen. Da Andra ein Jahr vor dem Unwetter bei den Senk ausgestiegen ist, hat sie es nun besonders schwer. Einige Senk können ihr den Ausstieg nicht verzeihen, allen voran ihr ehemals bester Freund. Aus Freunden werden erbitterte Feinde. Menschen, um die sie früher einen großen Bogen gemacht hätte, werden zu Verbündeten. Andra muss nicht nur herausfinden, wer sie eigentlich ist, sondern auch ihren Platz in dem neuen Fella finden. Sich wieder den Senk anzuschließen wäre der leichtere Weg. Gerät Andra ins Schwanken, als sie unerwartet Gefühle für einen der Senk entwickelt? Sie ist bereit, an ihre Grenzen zu gehen und sich ihren ehemaligen Freunden in den Weg zu stellen, doch ist ihr neues Ich stark genug, sich der Macht der Senk zu widersetzen? Band 2 ist ein alternativer Einstieg in die Fella-Reihe und ist somit ohne Vorkenntnisse aus Band 1 lesbar. In diesem Band werden dem ersten Band keine Informationen vorweggenommen. Wer Band 1 bereits gelesen hat, kann sich in diesem Teil auf ein Wiedersehen mit Tonso und Kester freuen. Erfahrt mehr über den Enkel, den Morana an die Senk verloren hat, und über den Dieb, der Sorija mit seinem Geheimeingang die Flucht ermöglichte

🌛 Beurteilung:
Zusammen mit meiner Bloggerschwester Nicole war ich 4 Wochen lang mondsüchtig unterwegs. Denn wir haben „Mondgeflüster in Fella“ von Lara Kessing in einer Mini-Leserunde gemeinsam gelesen.
Es ist der zweite Teil der Fella-Reihe, aber ganz ohne Vorkenntnisse lesbar. Denn dabei führt Lara Kessing nicht die Geschichte des ersten Bandes „Windgeflüster in Fella“ fort, sondern bietet uns einen alternativen Einstieg in die Geschichte.

Anfangs wirkt Andra, unsere Protagonistin, wie ein typischer Teenie auf mich, der durch ein paar falsche Freunde die verkehrte Richtung einschlägt. Allerdings zeigt sich bereits nach kurzer Zeit, dass sie clever und auch sehr reif für ihr Alter ist. Ganz stark wirkt das auf mich, als das Unwetter über Fella hereinbricht und sie im Gegensatz zu ihrer Mutter einen kühlen Kopf und Vernunft bewahrt.
Im weiteren Verlauf der Geschichte steigt meine Achtung ihr gegenüber noch, da sie großen Mut, Cleverness, aber auch Vernunft zeigt.

Andra lernt auf ihrer Odysee sehr viele unterschiedliche Menschen kennen und muss sie manches Mal innerhalb von Sekunden entscheiden, ob und wenn ja, wie sehr sie ihrem Gegenüber trauen kann.
Gefahr, Misstrauen und Vorurteile begegnen ihr überall.

„Mondgeflüster in Fella“ ist eine durchgehend spannende Dystopie. Man fiebert mit und kann das Buch – wie Niccy auch schon sagte – kaum weglegen, da man unbedingt wissen muss, wie es weitergeht und wie Andra ihren Weg voranschreitet. Bleibt ihr ihre Menschenkenntnis und das Glück hold?

Ich hatte bereits im Februar „Windgeflüster in Fella“ gelesen. Schon das hat mir sehr gut gefallen. Aber „Mondgeflüster in Fella“ hat mir noch einen Tick mehr zugesagt.
Die Figur der Andra lag mir mehr und hat mich nachhaltiger beeindruckt.

Besonders gelungen fand ich –neben der fortwährenden Spannung- wie Lara Kessing gewisse Figuren beschrieben hat.
Bei Taar, einem Senk in der Geschichte, habe ich tatsächlich bis ganz kurz vor dem Schluss nicht sicher wissen können, ob er nun einer von den Guten oder von den Bösen ist…

Lara Kessings Werk „Mondgeflüster in Fella“ möchte ich jedem Dystopie-Fan ans Herz legen. Es ist eine schlüssige, absolut spannende Geschichte mit logischen, und dennoch brillanten Ideen und Überraschungen.

5 von 5 blauen Hosen für dieses Buch!

Eure Melo 💚


Freitag, 23. Juni 2017

Dating Queen im Liebeschaos (Melfort 2) von Ella Green

Finaaaale!!!!!!


Heute habe ich schon das Finale unserer Leserunde um "Dating Queen im Liebeschaos" von Ella Green für euch.
Tii von Tii und Ana's kleine Bücherwelt und ich haben uns durch das Buch gelacht, gefiebert, geschmunzelt und geträumt.

Dieses Finale feiern wir mit einer jeweiligen Rezension zum Buch! 
Die Rezension von Tii findet ihr unter folgendem Link:
Tii's Rezi zu Dating Queen im Liebeschaos

(Quelle: www.amazon.de)

Sonntag, 18. Juni 2017

In den Fängen von Drosselbart von Ella Gold

(Quelle; www.amazon.de)

Infos zum Buch:

Titel: In den Fängen von Drosselbart
Autor: Ella Gold
Dateigröße/Seitenzahl: 2227 KB / 214 Seiten

Link zum Buch: In den Fängen von Drosselbart von Ella Gold


Klappentext:

Cat ist jung, reich, hübsch und hat alles, was man für ein Leben im Luxus braucht. Sie spielt mit den Menschen und kein Mann ist vor ihren Bosheiten sicher. Das Leben könnte auch weiterhin so schön sein, wenn da nicht ihr Vater wäre, der sie unbedingt verheiraten will. Aber niemand ist gut genug für Catherine – nach ihrer Ansicht. Und so schmiedet ihr Vater einen perfiden Plan mit keinem geringeren als Earl Kenneth Ennesley, dem sie in die Hände fällt … Einem Mann, den sie fürchtet, den sie heiraten muss und dem sie fortan ausgeliefert ist. Er lehrt der jungen Cat nicht nur, was Anstand bedeutet, sondern auch wie sich Liebe anfühlt und wie richtig guter Sex funktioniert. »In den Fängen von Drosselbart« ist ein modernes, erotisches Märchen. Euch erwartet viel Liebe, Sex aber auch ein Spiel zwischen Dominanz und Unterwerfung, das in dieser Geschichte untergründig thematisiert wird. Taucht ein und lasst euch mitnehmen, auf eine Reise, die euch lehrt, dass es Wichtigeres als materielle Dinge gibt und dass Schönheit nicht alles im Leben ist. Wahre Schönheit kommt von innen, das muss auch Cat lernen, ehe sie durch einen tiefen Fall in ihr wahres Glück schwebt. Das Buch umfasst 265 Taschenbuchseiten. Der Rest ist eine Leseprobe aus meinem zukünftigen Projekt. Alle Romane aus meiner Fairy Tale Edition sind in sich abgeschlossen und lassen sich in beliebiger Reihenfolge unabhängig voneinander lesen. 

Freitag, 16. Juni 2017

Leserunde Mondgeflüster in Fella

Mondgeflüster in Fella von Lara Kessing


Unsere Leserunde beginnt!!!

Die nächsten vier Wochen sind Niccy und ich (Melo) mondsüchtig unterwegs. Denn wir lesen zusammen „Mondgeflüster in Fella“ von Lara Kessing. 
Es ist der zweite Teil der Fella-Reihe, aber ganz ohne Vorkenntnisse lesbar. Denn dabei führt Lara Kessing nicht die Geschichte des ersten Bandes „Windgeflüster in Fella“ fort, sondern bietet uns einen alternativen Einstieg in die Geschichte.

Hier der Klappentext für euch, um euch schon mal auf den Geschmack zu bringen, bevor wir euch erzählen, wie uns die erste Leseetappe gefallen hat:

Freitag, 9. Juni 2017

Das Schicksal ist ein mieser Verräter- John Green



Klappentext:
Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren über Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

Sonntag, 4. Juni 2017

Sex for Dinner von Jamie O´Brien



*Jamie´s Sexy Short Stories**Erotik Kurzgeschichten*

Lass dich auf ein einmaliges sexuelles Abenteuer ein.
Lerne eine ganz neue Bedeutung des Worts Dessert kennen und erleben am eigenen Leib was es heißt, die Nachspeise zu sein.